Startseite
Startseite
Sie sind hier:  » Startseite  » Fragen und Antworten  

Darf ich Sichtschutz für meinen Balkon montieren?


Ich habe mir einen Sichtschutz für meinen Balkon gekauft. Es stört mich einfach unheimlich, wenn mein Nachbar mich ständig beobachtet, wenn ich die Blumen gieße. So nun meinte er aber, ich dürfe die Sichtschutzwand gar nicht aufbauen. Sagt er das nur, um mich weiter beobachten zu dürfen oder gibt es da gesetzliche Einwände?

Gefragt von PrimaDonna.


Antworten:

  1. Karen schreibt:

    Also das mit deinem Nachbarn würde mich Angst machen. Hoffentlich ist das nur ein dummer Tick von ihm. Und wegen der Sichtschutzwand für deinen Balkon würde ich einfach mal blöd beim Vermieter anfragen. Und wenn der Einwände hat, spielst du einfach die Karte mit dem glotzenden Nachbarn aus.

  2. Theo schreibt:

    Wieso sollte man einen Sichtschutz auf dem Balkon denn verbieten? Solange der nicht in die Bausubstanz eingreift, kann doch nicht passieren. Ob ich da jetzt einen Paravent aufstelle und denn mit zwei Schrauben an der Wand befestige, damit er nicht weg fliegt oder eine Sichtschutzwand ist doch mal echt egal.

  3. Fromage schreibt:

    Ich finde, wenn der Vermieter schon keinen Sichtschutz für die Balkone einplant, das eigentlich immer gegeben werden sollte. Man will ja nicht immer angegafft werden, sollte man auch selbst eingreifen können.

  4. PrimaDonna schreibt:

    Hallo ihr =) Mein Vermieter hatte gar nichts dagegen, dass ich einen Sichtschutz auf dem Balkon aufstelle. Jetzt habe ich endlich meine Ruhe.


Schreibe eine Antwort

Name:

Deine Antwort:




Ähnliche Beiträge: